M A S A L AI hear myself say . . .

. . . and with the sound inner pictures arises. old and new ones… life times ago, markets, temples and streets filled with the spicy flavor of masala taste. I see all the peaceful moments when I tasted a sweet milky chai masala along my way; in the streets of zanzibar, tanzania, kenya, southern india, sri lanka . . .

. . . some of them tasted so familiar, they brought tears to my eyes – and I remembered.

Meine Leidenschaft ist das Sichtbarmachen und Übersetzen der „kosmischen Sprache der Harmonie und Schönheit“ in die physische Welt.
Dadurch werden Tore zu innerer Ruhe, Zufriedenheit, Ausgewogenheit und Mystik eröffnet. Dies macht für mich insofern Sinn, weil wir uns dadurch nicht nur an die Freuden, sondern an die Sinnhaftigkeit des Lebens zurück erinnern. Um dies in unsere 3D-Welt zu übersetzen nutze ich die Lehre von YIN & YANG, die visuelle Kunst, YIN Yoga, Kontemplation und das Halten von Räumen mit Tiefgang und Sinnlichkeit.

Mein Künstlername M A S A L A verrät über mich, dass wie bei der Gewürzmischung aus dem Osten, sich durch mich eine breite Vielfalt entfaltet. So habe ich mich in der Vergangenheit mit Bühnentanz, Foto- und Videografie, Grafik und Webdesign, Yoga, Astrologie, Tarot, Tantra, Reiki, und Ayurveda auseinander gesetzt. Ausgebildet bin ich als Dekorationsgestalterin und Designerin in visueller Kommunikation. Auf meinem Beruf habe ich über sechs Jahre in einem grossen Schweizer Unternehmen als Kader-Mitarbeiterin gearbeitet, bis ich genug vom 0815-Lifestyle gelernt hatte.

Es ist mir eine Ehre, unsere neue Zeit mit Lebensfreude, Sinnlichkeit und Ästhetik zu nähren!

 

from my heart to yours!