refresh and expand your mind & heart

SAHARA TREKKING

NOMADIC WISDOM

CEREMONY & MEDITATION

INNER REVELATION

BERBER CUISINE

DROMEDARY COMPANY

SOUK SHOPPING

DESERT CITY

mystic

SAHARA

Eine geheimnisvolle Reise durch die Wüste

dein MAROKKO Retreat

SA 18.März – FR 31.März

FRÜHLING 2023

13 Nächte im Land der Sternwandernden!
Eine mystische, besinnliche Reise durch die Wüste und zu dir selbst!

EARLY BIRD TICKET:

bis DO 22.12.2022

die Reise

Start am Neumond, wandern Richtung Vollmond

13 Nächte in Marokko:
8 Nächte in der Wüste, zwei Nächte in der Wüstenstadt und drei Nächte in Marrakech

Inklusive Dromedar-Trekking, Meditation, YIN Yoga und Wüsten-Zeremonie

Der Beginn
Die Reise startet im Gewimmel der orientalischen Medina (Altstadt) von Marrakech. Wir treffen uns im Riad und zum gemeinsamen Abendessen. Am nächsten Tag hast du Zeit die Medina von Marrakech in Kleingruppen zu erkunden zu shoppen und das Riad (Hotel) zugeniessen. Am Tag darauf fahren wir mit unserem Fahrer über das spannende Atlas-Gebirge und durch die idyllischen Täler zur Wüstenstadt Zagora. Eine Initiations-Zeremonie am Rande der Wüste wird dich seelisch, energetisch und mental auf die Wüstenwanderung vorbereiten.

Die Wüste
Am nächsten Tag starten wir gemeinsam mit unseren Führern und deinem persönlichen Dromedar das Trekking. Während 7 Tagen werden wir mit der Karavane von den Nomaden durch die Wüste geführt. Du wirst erleben, wie eindrücklich das Leben in der Wüste ist und wie eng und lehrreich die Zusammenarbeit zwischen Mensch, Tier und Natur ist. Dein persönliches Dromedar, wird dein Gepäck tragen und du kannst jederzeit wählen, ob du reiten oder zu Fuss gehen möchtest. Die vielseitigen Landschaftsbilder der Wüste sind einzigartig: von steinig und bergig, zu sandig und dünig, kahl oder bewachsen mit Akazienbäumen und Palmen-Oasen, trockenem Flussbett und flachen, weiten Ebenen. Die Nächte verbringst du nach einem genüsslichen Abendessen und gemütlichem Lagerfeuer im Nomadenzelt oder im Freien unter dem funkelnden Sternenhimmel. Früh morgens weckt uns die Sonne und das Plätschern des Minztees, welcher liebevoll für uns zubereitet wird.

Die Unterstützung
Eine angeleitete Meditation oder YIN Yoga Sequenz wird dich wunderbar zu dir zurück holen, falls du dich energetisch in den Weiten der Wüste verloren hättest. Die Zeremonie wird dich nochmals tiefer in deinen eigenen inneren Prozess begleiten und wenn gewünscht zur Transformation verhelfen.

Die Integration
Aufgelöst wird die Wüstenreise sanft im Palmenhain von Zagora, damit du Zeit hast dich zu Erden und das erlebte zu integrieren. Im träumerischen Riad umgeben von Palmen kommt es am Pool zur Erfrischung und Erholung.

Abschluss
Nach zwei Nächten im edlen Riad im Palmenhain und einem Besuch Zuhause bei unserem Guide Lahcen machen wir uns auf den Rückweg nach Marrakech. Wo unsere Reise abgeschlossen wird und deine (Ab)-Reise individuell weitergeht.

Join the Caravan! 🐪🐪🐪🐪🐪🐪

„The desert is a natural extension of the inner stillness – the inner spaciousness.“

Was ist bei dieser Journey das Besondere?

Es ist eine geführte Reise in eine ferne Kultur und ein spirituelles Retreat in einem!
Kulturelles Reisen und Inner Work verschmelzen.
Du reist in der Gruppe und erlebst die Vielseitigkeit des Landes, was bei einem „normalen“ stationären Retreat nicht der Fall ist. Und du wirst auf dem Trekking zudem in deinem inneren Prozess und Erleben gestützt, bei dem du normalerweise auf dich alleine gestellt bist.

⟣ ⋅⋅⋅ Magic Sahara Bundle ⋅⋅⋅ ⟢

Während der Initiations-Zeremonie am Rande der Wüste, kannst du dich seelisch,energetisch und geistig vorbereiten und einstimmen. Wesshalb bist du hier und wohin soll deine Reise gehen? Damit du die Wüste flüstern hörst und ihre Botschaften empfangen kannst, werden dich regelmässige Meditationen im Kreis unterstützen. Du wirst erfahren, wie in der Einfachheit der Dinge so viel Magie und Heiligkeit steckt. Lasse dich davon tief berühren.

YIN Yoga Sequenzen holen dich in den Körper und entspannen dich vor oder nach einem Trekking-Tag. Die abschliessende Zeremonie wird dich unterstützen, das erlebte zu integrieren und deine weiteren Schritte einzuleiten. Zudem wirst du einen meditativen Magic-Sahara-Music-Mix von mir erhalten, der speziell für diese Reise konzipiert ist. Zum hören,während dem Trekking, vor dem Schlafen oder im Flugzeug um dich einzustimmen und für Zuhause, wann immer dich die Wüste ruft.
Und vergesse nicht das mini Magic-Sahara-Welcome-Surprise 😉

deine Reiseleitung

Lahcen und sein Team führen dich zusammen mit den Dromedaren durch die Wüste.
Sonja Masala begleitet dich auf der ganzen Reise.

Lahcen wurde in der Wüste geboren und ist dort aufgewachsen. Er ist Berber und gehört zum Stamm der Aït Atta. Seine Liebe zu dieser Gegend hat sich tief in sein Herz geprägt und es zieht in immer wieder in die Weiten des Nichts. Seit fast zwei Jahrzenten begleitet er Touren, anfänglich als Chamelier und Koch, später als Tourenführer und Organisator. Seit 2008 führt er seine eigene Reiseagentur.

Cornelia wurde in der Schweiz geboren und hat Architektur studiert.
Im Frühling 2015 hat sie sich in Südmarokko in Land und Leute und speziell in die Wüste und Lahcen verliebt. Im Sommer 2017 hat sie ihren Beruf an den Nagel gehängt und ist nach Zagora ausgewandert, wo sie nun zusammen mit Lahcen Wüstenreisen organisiert. Web: saharatours.ch

Sonja Masala ist Zeremonie-Leiterin, YIN Yoga Teacher und visuelle Künstlerin. Ferne Länder und Kulturen haben sie seit Kindheit magisch angezogen. Gerne verbringt sie Zeit in sonnigen, farbenfrohen Kulturen: Südindien und Ostafrika schenkten ihr immer wieder wunderbare Erkenntnisse. Seit 2013 reiste sie zudem mehrmals nach Marokko und verbrachte zwei Wochen mit Lahcen und der Karavane in der Wüste.
Seit mehreren Jahren leitet und organisiert Sonja regelmässig sinnliche Events, Workshops, Retreats und Zeremonien im In- und Ausland, an denen bis heute mehrere hundert Menschen teilgenommen haben. In ihrer Arbeit verbindet sie ihr sensitives und kreatives Schaffen und kreiert für alle Teilnehmenden zugängliche Momente des Wohlfühlens und In-sich-kehrens.
Wenn du mit Sonja reist, erlebst du das Land authentisch. Ihr ist das Interesse an den Menschen und ihrer Kultur besonders wichtig. Anpassung, Respekt und Begegnung auf Augenhöhe ist für sie selbstverständlich.

Das Programm

Start am Samstag 18. März bis Freitag 31. März

\

Individuelle Ankunft in Marrakech (Samstag 18. März)

Erste Nacht im Riad in der Medina von Marrakech. Ankommens-Runde. Gemeinsames Abendessen im traditionellen Restaurant (nicht inkl.).
\

1. Tag: Marrakech-Day

Lasse die vielen Eindrücke der Stadt und ihren Menschen auf dich wirken. Genisse die Fülle und das Getümmel kurz vor der Ruhe und Stille! Gemeinsames Abendessen im edlen Restaurant (nicht inkl.)

\

2. Tag: Transfer, Zagora & Zeremonie

Transfer von Marrakech, über den Atlas Richtung Wüste. Mittagessen (nicht inkl.) im Restaurant in Ouarzazate. Nachmittag Weiterreise nach Zagora. Umtrunk und Shopping in Zagora. Abends Initiations-Zeremonie. Abendessen und erste Nacht im Zelt bei den Dromedaren am Fuss des Djebel Bani.

\

3. Tag: Trekking Steinwüste (Neumond)

Aufstieg Djebel Bani, Berge, Aussicht, Steine, Nacht in der Oase „Spita“.

\

4. Tag: Trekking Steinwüste

Trockenes Flussbett mit mehreren Oasen, Nacht in der Oase ‚Tiabe‘. Meditation in die Stille der Nacht

\

5. Tag: Vision-Day - 23.03.2023 (astrologisches Neujahr)

Freier Tag in der Oase „Spita“. Schwellengang / Visionsreise in Stille.

\

6. Tag: Trekking Steinwüste

Kleines Tal mit Oasen ‚Ouad Aiub‘, über einen kleinen Berg ‚Lorchmersa‘ in ein trockenes Flussbett ‚Ouad Naam‘, Berge, ‚Tasdelt‘, Steine, Akazien, runder Berg ‚Bochan Schusch‘. YIN Yoga.

\

7. Tag: Trekking Steinwüste

Morgen-Meditation. Aufstieg ‚Rtimi‘, Panorama, Tal zwischen Bergen, Akazien, Nacht auf dem Plateau.

\

8. Tag: Trekking Plateau & Sanddünen

YIN Yoga. Plateau zwischen Djebel Bani und den Sanddünen, trockenes Flussbett „Ouad Latasch“, Akazien, Dünen „Bogarn“.

\

9. Tag: Trekking Sanddünen

Morgen-Meditation. Plateau, Dünen, Tamarisken „L’Hadibad“.

\

10. Tag: Trekking Sanddünen & Abschluss

Nach Frühstück letztes Reise mit der Karawane, Dünen, Plateau, Tamarisken. Abschluss-Zeremonie. Mittag unter einem Baum. Transfer nach Zagora mit 4×4. Besuch bei Lahcen und Cornelia. Gemeinsames Abendessen (inkl.) im Riad. Nacht im Riad Marrat, Amezrou.

\

11. Tag: Zagora-Day

Freier Tag in der Wüstenstadt. Gemeinsames Abendessen (inkl.) im Riad. Nacht im Riad Marrat, Amezrou

\

12. Tag: Rückreise nach Marrakech

Transfer nach Marrakech. Mittagessen im Restaurant (nicht inkl.). Übernachtung im Riad Miski in Marrakech.

\

Indiviudelle Abreise (Freitag 31. März)

Gemeinsames Frühstück. Abschluss-Runde. Individuelle Abreise oder persönliche Weiterreise.

*Planänderungen und Anpassungen sind Vorbehalten.

"Es ist nicht einfach eine gewöhnliche Reise. Es ist eine Reise zu dir selbst. Wo du im Einfachstem und Allem pure Schönheit sehen und spühren wirst 💓"

– Teilnehmer*in

Was wirst du im Schatz der Erinnerungen aufbewahren?: "Die wundervolle Gruppe, die Dromedare, das Zusammensitzen, die tollen Gespräche, der Sternenhimmel, die Zeit und Ruhe, der leckere Minzentee. Alles 😍"

– Teilnehmer*in

Was werdet ihr nicht mehr vergessen? "Die Ruhe der Wüste." "Die Nächte unter freiem Himmel."

– Teilnehmende

"Diese Reise war etwas vom schönsten, das ich jemals erlebt habe und sie hat mich verändert. Es tat mir gut, erfahren zu dürfen, dass ich bedingungslos gut mit mir selber einverstanden sein kann, selbst wenn (oder sogar WEIL) das Konstrukt namens „Identität“ (a.k.a. Individualismus) das mich sonst durch meinen Alltag trägt, wegfällt und keine Rolle spielt. Dass dieses „einfach nur noch sein“ eine Leichtigkeit hat, die mir das Vertrauen gibt, dass alles richtig ist, genau so wie es ist. Und dass ich richtig bin, so wie ich bin. Ein Teil von mir ist dort in der Wüste zurückgeblieben und das macht mich einerseits sehr traurig - ich habe aber auch etwas mitgenommen und dafür bin ich unendlich dankbar und ich werde dies mein Leben lang als das wertvollste Geschenk wertschätzen."

– Teilnehmer*in

"Die Wüste….. idealer Ort um aus unserem Alltag raus zu kommen. Die Guides sind sehr professionnel"

– Teilnehmer*in

Was wirst du nicht mehr vergessen?: "Die Menschen, die Dromedare, die Berber, Du (!!), die Landschaft, die Sterne, das Gruppen-Gefühl, der Sturm, das kleine Mädchen mit ihrem Bruder beim Brunnen, die Farben der Wolldecken & Teppiche, Yoga, das Essen, der Kaffee, die Palmen, das Lachen, die Sträucher, die Steine, die Marslandschaft, Tarot, La Vache qui rit, Datteln, Pesche der die Plastikschüsseln im Wind fängt, die Lieder der Berber, deine Haarfarbe in Kombination mit deinem Königsblauen Gewand."

– Teilnehmer*in

Details

Im Package inbegriffen sind:

\

⟣ ⋅⋅⋅ Magic Sahara Bundle ⋅⋅⋅ ⟢

Momente von angeleiteter Meditation und YIN Yoga. Wüsten Initiations- und Integrations-Zeremonie. Umtrunk in Zagora. Little welcome Surprise!

\

8 Nächte im Nomadenzelt in der Wüste

inkl. gemütliche Matratzen und Wolldecken

\

8 Tage Trekking und nomadische Reiseleitung mit Chamelier und Koch

inkl. gesunde vegetarische Vollpension frisch zubereitet durch unseren Koch, inkl. deinem eigenen Reitdromedar

\

3 Nächte im Riad Miski in Marrakech

Doppelzimmer (2-3 px.) inkl. Frühstück
\

2 Nächte im Riad Marrat in Zagora

Doppelzimmer (2-3 px.) inkl. Frühstück und Abendessen.

\

Privater Transfer Marrakech nach Zagora

\

Privater Transfer Zagora nach Marrakech

\

Reiseleitung und Organisation durch Sonja, Lahcen und Cornelia und ihr Team

Vor Ort und im Voraus. Zudem wirst du eine Packliste und Infos zur Wüste erhalten. Deine Fragen werden jeder Zeit gerne beantwortet.

*Planänderungen und Anpassungen sind Vorbehalten.

Im Package nicht inbegriffen sind:

\

Flug Hin- und Zurück

\

Individueller Flughafentransfer

\

Persönliche Taxifahrten

\

Mittag- und teilweise Abendessen ausserhalb der Wüste

\

Trinkgeld für unsere Begleiter-Crew

\

Individuell: Visa / PCR-Test / Reise- / Annulationsversicherung / Shopping etc.

Deine Investition:

13 Nächte in Marokko.

Die Reise findet sicher statt!
Wir haben bereits Anmeldungen, die Teilnehmer*innen-Zahl ist begrenzt.

Maximal 10 Teilnehmende. Der Preis gilt pro Person.

Early-Bird Ticket

Gültig mit Anmeldung bis Heiligabend, Samstag 24.12.2022
Ab 25. Dezember 2022 steigt der Preis pro Person um 111 CHF

Early Bird Preis (Preis variiert nach Gruppengrösse)

2-4 TN: 2’222 CHF
5-6 TN: 2’111 CHF
7-8 TN: 1’999 CHF
ab 9 TN: 1’888 CHF

Hier gehts zu deiner Anmeldung!

Hast du Fragen oder bist du unsicher?
Melde dich unverbindlich bei mir.
masala {at} shamala.ch

Praktische Infos

Einreise
Für die Einreise nach Marokko benötigst du einen gültigen Pass, der noch mindestens 6 Monate Gültigkeit hat. Am Flughafen muss ein Einreiseformular ausgefüllt werden. Kein Visa erforderlich für Menschen mit CH-Pass.
Du musst einen gültigen und negativen PCR-Test vorweisen können oder vollständig geimpft sein.

Klima im Oktober
Tag 25 bis 40°, Nachts 15 bis 20°

Flug
Es gibt Flüge ab 140 CHF ab Basel, Zürich und Genf nach Marrakech und zurück. Schaue z.B. HIER.

An- und Abreise
Du reist selber an und ab. Wo und wann du fliegst ist dir frei gestellt. Treffpunkt ist das Riad in Marrakech. Abschluss ist im Boutique Hotel in Thagazout bei Agadir. Es gibt günstige ÖV Verbindungen von Agadir nach Marrakech. Wir können dir helfen, falls du Tipps für deine Reise brauchst. Zudem werden wir uns im Voraus verbinden und schauen wer, wie, wann reist, so könnt ihr euch zusammen tun.

Trekking
Während dem gesamten Trekking hast du dein eigenes Reitdromedar, so dass du jederzeit wählen kannst, ob du reiten oder zu Fuss gehen möchtest. Das Reiten der Dromedare erfordert keine Vorkenntnisse, sie sind gut dressiert und werden geführt.
Du kannst den Tagesrucksack selber tragen oder deinem Dromedar an den Sattel hängen. Die täglichen Gehzeiten betragen vier bis sechs Stunden in gemütlichem Tempo auf z.T. steinigen Wegen und durch Sanddünen.
Etwas Trittsicherheit ist beim durqueren der Berge und Dünen erforderlich. Lahcen hat schon Besucher zwischen 7 und 80 Jahren durch die Wüste geführt.

Unsere Begleiter
Je nach Gruppengrösse werden wir von einem oder mehreren Guide/s, Köchen und Chameliers durch die Wüste geführt. Sie alle sind in der Wüste aufgewachsen, was sie zu unseren idealen Begleitern macht. Sie führen uns mit viel Erfahrung, Respekt und Humor durch die Wüste. Die Guides sprechen Französisch oder Englisch.

Essen und Trinken
Du wirst erstaunt sein, was unser Koch aus seiner mobilen Küche auf den Teppich zaubert! Das Essen wird täglich frisch vegetarisch zubereitet. Gegessen werden viel Gemüse und Früchte sowie frischer Salat, Teigwaren, Reis, Linsen und täglich frisch gebackenes Brot.
Zum Frühstück gibt es Tee und Kaffee, Brot, Streichkäse und Confi. Zum Trinken wird stilles Mineralwasser mitgeführt.

Bekleidung / Schesch
Schultern, Knie und der Halsausschnitt sollte bedeckt sein. Zumal gegen einen Sonnenbrand und um Respekt zu zeigen. Dies gilt für alle Geschlechter gleichermassen.
Am besten eignen sich lange weite Hosen und weite T-Shirts oder Blusen aus Baumwolle.
Auf dem Kopf sollte unbedingt einen Schesch (Turbantuch) getragen werden. Er bedeckt nicht nur den Kopf sondern auch die Ohren und den Nacken, isoliert gut gegen Sonne und Kälte und schützt in Sekundenschnelle vor einem Sandsturm.

Schlafen
Geschlafen wird unter freiem Sternenhimmel oder im Nomadenzelt. Du hast eine Schaumstoffmatratze und genügend Wolldecken zur Verfügung. Du kannst deinen Schlafsack mitnehmen.

Hygiene
Es wird für dich ein kleines „Eimerchen“ mitgeführt, damit kannst du dich vor dem Essen die Hände waschen oder eine kleine Morgentoilette verrichten. Um zu duschen, sprechen wir uns mit der Crew ab, sie werden uns sagen wann es dazu Gelegenheit gibt (Nähe eines Brunnens). WC’s gibt es nicht, aber jeweils eine Ecke wo es verrichtet werden kann, das ist ganz normal! Für die Menstruation ist ein Moon-Cup ganz praktisch, oder du trägst deine eigene Hygienebeutel mit. Ich empfehle Feuchttücher für alles mögliche.

Abfall
Die Wüste ist ein sehr sauberer Ort, bitte lasse nichts zurück!! Unser Guide wird einen Abfallsack dabei haben, frage danach.

Weitere Infos
Diese Infos sind von SaharaTours.ch. Wenn du weitere Informationen möchtest findest du auf der Webseite von Lahcen und Cornelia noch mehr: SaharaTours.ch